Mobilität

Weil ich selbst weiß, wie es ist, wenn der Bus nur einmal am Tag kommt, stehe ich für eine Verkehrswende ein, hin zu einer sauberen, bezahlbaren Mobilität für alle. Denn Mobilität bedeutet Lebensqualität, Freiheit und Teilhabe.

Riesbahn-Desaster: MdL Lettenbauer fordert Staatsregierung zum Handeln auf

Weil die Bahnstrecke Nördlingen-Donauwörth ab April wegen Personalmangel an den Stellwerken mit einem Schienenersatzverkehr bedient wird, wandte sich die Donau-Rieser Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer auch an die bayerische Staatsregierung. In einer Anfrage zum Plenum brachte sie den dringenden Handlungsbedarf zum Ausdruck. „Die Staatsregierung muss mehr Druck machen, damit die Menschen im Donau-Ries sich auf ihre Bahnstrecke… weiterlesen

Riesbahn: Lettenbauer fordert kurzfristige Personalaufstockung am Stellwerk und langfristige Investitionen in die Bahn

MdL Eva Lettenbauer setzt sich für den Erhalt des Schienenverkehrs auf der Riesbahn ein. Nachdem bekannt wurde, dass sowohl Fahrzeiten auf der Strecke zwischen Aalen und Donauwörth aufgrund von Personalknappheit stark eingeschränkt werden soll, steht die Donau-Rieser Landtagsabgeordnete seit mehreren Wochen dazu im Kontakt mit Verantwortlichen der Deutschen Bahn. Nun fordert die Abgeordnete Lettenbauer erneut… weiterlesen

Hesselbergbahn: Lettenbauer informiert zum Zug nach Nördlingen

Die Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer und Ihr Kollege Martin Stümpfig aus dem Nachbarlandkreis Ansbach arbeiten am Zugangebot in ihren Landkreisen. Sie werten es als gemeinschaftlichen Erfolg zahlreicher Engagierter, dass der Zugbetrieb der Hesselbergbahn im angebrochenen Jahr 2024 wieder startet. Nach langem Einsatz können Ende des Jahres alle Leute wieder Personenzüge zwischen Gunzenhausen und Wassertrüdingen nutzen. Weiter… weiterlesen

Grüner Jugendgipfel mit den Bayerischen Jugendverbänden

Am 12.07.2023 haben Vertreterinnen und Vertreter der Bayerischen Jugendverbände gemeinsam mit den Abgeordneten der Fraktion Bündnis 90/Die GRÜNEN des Bayerischen Landtags bei einem Jugendgipfel auf die vergangene Legislaturperiode und die parlamentarischen Initiativen der Fraktion für die Jugend zurückgeblickt. Eingeladen hat die jugendpolitische Sprecherin der grünen Fraktion, Eva Lettenbauer. Gemeinsam mit ihren Kolleg*innen Kerstin Celina und… weiterlesen

Lettenbauer setzt sich für sicheren Radverkehr ein

Am vergangenen Mittwoch organisierte die regionale Abgeordnete Eva Lettenbauer in Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Donau-Ries einen Thementag rund ums Rad. Am Münsterplatz in Donauwörth wurden die Räder auf Verkehrssicherheit geprüft, geölt, aufgepumpt und nachgezogen. „Vor der ersten Ausfahrt sollte man unbedingt prüfen, ob das Fahrrad verkehrstauglich ist“, erklärte Karl-Heinz Feldner, Radfahrsicherheitstrainer des… weiterlesen

Grüne bringen Schienenausbau in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen voran

In den Verhandlungen des Koalitionsausschusses der Ampel haben die Grünen eine erhebliche Beschleunigung wichtiger Bahnverkehrsprojekte und zugleich eine deutliche Anhebung der Investitionen in das Schienennetz durchgesetzt. Planung, Genehmigung und Ausbau von Personen- und Güterverkehr gehen durch den Beschluss für ausgewählte Projekte schneller. Davon profitieren auch die Fahrgäste in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen: Am Bahnhof… weiterlesen

Zug-Chaos durch Go Ahead: Eva Lettenbauer erhöht den Druck auf die Staatsregierung

Weil der Bahnverkehr des Betreibers Go Ahead im Landkreis Donau-Ries starken Störungen unterliegt, fordert die hiesige Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer mit ihrer Fraktion die bayerische Staatsregierung dazu auf, einen Fragenkatalog zu den Qualitätsproblemen zu beantworten. Die Grünen setzen sich für die Donau-Rieser Pendlerinnen und Pendler ein und stellten einen Antrag, der nun im Verkehrsausschuss diskutiert wird…. weiterlesen