Donau-Ries und Dillingen

In Nordschwaben lebe ich und habe einen besonders engen Draht zu den Menschen. Als Abgeordnete bin viel im Austausch mit den Bürger*innen in meinem Stimmkreis Donau-Ries, in meinem Betreuungsstimmkreis Dillingen sowie in ganz Schwaben. In zahlreichen Gesprächen und Terminen informiere ich mich vor Ort - hautnah dabei sein könnt Ihr auf Facebook und Instagram. Außerdem habe ich zwei Regionalbüros; eines in Donauwörth für den Landkreis Donau-Ries und eines in Dillingen a. d. Donau für den Landkreis Dillingen. Dort biete ich Veranstaltungen und Bürger*innensprechstunden an. Sie sind auch Arbeitsplatz meiner Mitarbeiterinnen.

Eva Lettenbauer: Nach Dank für Einsatzkräfte muss umfassender Hochwasserschutz kommen

Die tatsächlichen Auswirkungen des verheerenden Hochwassers im Donau-Ries sind noch immer nicht abzusehen. Die hiesige grüne Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer hat in den vergangenen Tagen mehrfach den vielen freiwilligen Einsatzkräften und Helfern und Helferinnen ihren Dank ausgesprochen. Ohne den unermüdlichen Einsatz von Technischem Hilfswerk, den Feuerwehren, dem Roten Kreuz, den Wasserwachten, der Polizei, privaten Traktoren und… weiterlesen

Lettenbauer holt Sport-Expertin zu Unterstützung des Frauensports nach Nördlingen  

Mit den Eigner Angels ist der Spitzenbasketball in Nördlingen verankert. Der Verein steht vor finanziellen Herausforderungen, könnte aber zuletzt verkünden zum 17. Mal in der 1. Bundesliga anzutreten. Um den lokalen Sportverein zu unterstützen und gemeinsam Lösungsstrategien zu entwickeln, holte die Donau-Rieser Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer die bayerische Bundestagsabgeordnete Tina Winklmann nach Nördlingen. Winklmann ist Leiterin… weiterlesen

Lettenbauer und Grüne setzen sich für mehr Fach- und Arbeitskräfte im Donau-Ries ein 

Sei es in Pflege, der Gastronomie, im Handwerk oder der Industrie: In nahezu allen Branchen suchen Unternehmen nach Personal. Rund 1700 Stellen im Donau-Ries waren im April unbesetzt. Die Abgeordnete Eva Lettenbauer, die als Sprecherin für Arbeit im Landtag im Ausschuss für Arbeit und Soziales sitzt, will, dass die bayerische Staatsregierung die Bedürfnisse der Betriebe… weiterlesen

Lettenbauer zeigt am Girls‘ Day den Arbeitsplatz Parlament

Der Girls‘ Day ist ein bundesweiter Aktionstag, bei dem jedes Jahr Berufe präsentiert werden, die als Männerdomänen gelten. Dieses Jahr begrüßte die schwäbische Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer drei Mädchen zum Girls‘ Day im Bayerischen Landtag und gab Einblick einen Arbeitstag im Parlament – von der Anreise aus ihrem Dorf über die Sitzungen und Gespräche im Landtag… weiterlesen

Riesbahn: Lettenbauer fordert Schnellbusse und unterstützt Güterverkehr auf der Schiene

Die durch Personalmangel an den Stellwerken eingeschränkten Zugfahrzeiten auf der Riesbahn-Strecke zwischen Donauwörth und Nördlingen bleibt für die Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen in der Region ein immenses Problem. Die Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer holte deshalb nach ihren Aufforderungen an die DB InfraGo und die bayerische Staatsregierung nun den Bundestagsabgeordneten Leon Eckert nach Donauwörth. MdB Eckert… weiterlesen

Tag der offenen Tür im Bayerischen Landtag: Abgeordnete Lettenbauer lädt nach München ein

Im Zeichen der Transparenz und Bürgerbeteiligung öffnet der Bayerische Landtag seine Tore und lädt herzlich ein, einen Tag lang hinter die Kulissen des politischen Geschehens zu blicken. Am 4. Mai haben alle Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, das Landtagsgebäude zu besichtigen und einen Einblick in die Arbeit des Parlaments zu erhalten. Eva Lettenbauer, die die… weiterlesen

Lettenbauer trägt Donau-Rieser Anliegen in die aktuellen Haushaltsverhandlungen im Landtag

Lettenbauer setzt sich bei Haushaltsverhandlungen für Donau-Rieser Anliegen ein: Kinder, Klima, Demokratie Die regionale Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer trägt die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger im Donau-Ries in diesen Wochen in die Haushaltsverhandlungen im bayerischen Landtag. Viele Träger, auch in der Region, müssen Kita-Gebühren für Familien erhöhen. Die grüne Abgeordnete erklärt, dass das nicht vor Ort,… weiterlesen

Riesbahn-Desaster: MdL Lettenbauer fordert Staatsregierung zum Handeln auf

Weil die Bahnstrecke Nördlingen-Donauwörth ab April wegen Personalmangel an den Stellwerken mit einem Schienenersatzverkehr bedient wird, wandte sich die Donau-Rieser Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer auch an die bayerische Staatsregierung. In einer Anfrage zum Plenum brachte sie den dringenden Handlungsbedarf zum Ausdruck. „Die Staatsregierung muss mehr Druck machen, damit die Menschen im Donau-Ries sich auf ihre Bahnstrecke… weiterlesen

Lettenbauer übergibt Landwirtschaftsminister Forderungen lokaler Landwirte

Durch den engen Kontakt mit Landwirtinnen und Landwirten in der Region und deren Interessensvertretungen kennt die Donau-Rieser Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer die Sorgen der Landwirtschaft gut. Den kürzlich erfolgten Besuch des Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir im Landkreis Dillingen nahm Lettenbauer zum Anlass, um Forderungen der Landwirte dem Minister mit auf den Weg zu geben. „Landwirtinnen und Landwirte… weiterlesen

Klima- und Transformationsfonds stärkt das Donau-Ries: Förderung für Neubau des Hallenbades in Asbach-Bäumenheim

Die Gemeinde Asbach-Bäumenheim bekommt Unterstützung aus dem Bundestag. Eine Förderung für den Ersatzneubau des Hallenbads wurde bewilligt. Damit erhält Asbach-Bäumenheim Geld aus dem Klima- und Transformationsfonds der Bundesregierung. Die Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer und die Bundestagsabgeordneten Ekin Deligöz haben sich für die Förderung in Höhe von sechs Millionen für den Bau eines neuen Hallenbades in Asbach-Bäumenheim… weiterlesen