Donau-Ries und Dillingen

In Nordschwaben lebe ich und habe einen besonders engen Draht zu den Menschen. Als Abgeordnete bin viel im Austausch mit den Bürger*innen in meinem Stimmkreis Donau-Ries, in meinem Betreuungsstimmkreis Dillingen sowie in ganz Schwaben. In zahlreichen Gesprächen und Terminen informiere ich mich vor Ort - hautnah dabei sein könnt Ihr auf Facebook und Instagram. Außerdem habe ich zwei Regionalbüros; eines in Donauwörth für den Landkreis Donau-Ries und eines in Dillingen a. d. Donau für den Landkreis Dillingen. Dort biete ich Veranstaltungen und Bürger*innensprechstunden an. Sie sind auch Arbeitsplatz meiner Mitarbeiterinnen.

Donau-Rieser Grüne unterstützen Demo für die Wissenschaft

Die Kreisvorstandschaft der Donau-Rieser Grünen begrüßt und unterstützt die angemeldete Versammlung „für die Wissenschaft“, die am Freitag um 18 Uhr am Marktplatz in Nördlingen mit Infektionsschutz-Maßnahmen stattfinden wird. Die Kundgebung wird überparteilich von den Jugendverbänden Jusos, Grüne Jugend und Junge Union organisiert. Die Kreisvorsitzenden Elisa Pfaff und Stefan Bieber erklären: „Der Großteil der Menschen im… weiterlesen

Wichtiger Schritt für sichere Energieversorgung: Das AKW Gundremmingen wird abgeschalten

2011 war ich nach der Atomkatastrophe im Atomkraftwerk Fukushima auf Kundgebungen für den endgültigen Atomausstieg und trat den Grünen bei. Ich freue mich sehr, dass mit der Aus des Atomkraftwerks Gundremmingen am 31.12.2021 das Atomkraftwerk in etwas mehr als 40 km Luftlinie von meinem Wohnort endlich abgeschalten wird. Das gibt uns in Schwaben Sicherheit zurück…. weiterlesen

Im Gespräch mit Regens-Wagner Dillingen

Zu einem anregenden Informations- und Meinungsaustausch haben die Vorstandsmitglieder der Regens-Wagner-Stiftungen, Direktor Rainer Remmele, Gerhard Reile und Matthias Bühler mich in Dillingen begrüßt. Die Begegnung fand im Nachgang zu einer Einladung bei der ConSozial statt, die aus terminlichen Gründen nicht stattfinden konnte. Auch Stefan Leser, Gesamtleitung von Regens Wagner Dillingen, nahm am konstruktiven Gespräch zu… weiterlesen

„Es ist kein Platz für Gewalt gegen Frauen!“ Eva Lettenbauer fordert größere Anstrengungen und besseren Schutz

Anlässlich des Internationalen Tages zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen (25.11.), setzt sich Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer für die Sicherheit von Frauen in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen ein. „Die Zahlen sind wirklich erschreckend“, mahnt Eva Lettenbauer, frauenpolitische Sprecherin der Landtags-Grünen. „16.000 Frauen sind in Bayern allein im vergangenen Jahr Opfer von häuslicher Gewalt geworden –… weiterlesen

Grüne und Bund Naturschutz im Landkreis setzen sich in Berlin für eine Überprüfung des Bundesverkehrswegeplans in Sachen B16-Nord ein

In der Debatte um die B16 in Höchstädt sichern die Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer (BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN) und die Vorsitzende der Kreisgruppe des Bund Naturschutzes, Heidi Terpoorten, den Menschen in und um Höchstädt zu, sich weiterhin um sauberes Grundwasser, den Schutz landwirtschaftlicher Flächen vor zu viel Flächenverbrauch und um die Eindämmung von Verkehrslärm und Luftverschmutzung… weiterlesen