Donau-Ries und Dillingen

In Nordschwaben lebe ich und habe einen besonders engen Draht zu den Menschen. Als Abgeordnete bin viel im Austausch mit den Bürger*innen in meinem Stimmkreis Donau-Ries, in meinem Betreuungsstimmkreis Dillingen sowie in ganz Schwaben. In zahlreichen Gesprächen und Terminen informiere ich mich vor Ort - hautnah dabei sein könnt Ihr auf Facebook und Instagram. Außerdem habe ich zwei Regionalbüros; eines in Donauwörth für den Landkreis Donau-Ries und eines in Dillingen a. d. Donau für den Landkreis Dillingen. Dort biete ich Veranstaltungen und Bürger*innensprechstunden an. Sie sind auch Arbeitsplatz meiner Mitarbeiterinnen.

Besuch bei der Firma Lessmann in Oettingen

Ein gegenseitiges Kennenlernen stand im Vordergrund des Besuchs von Eva Lettenbauer. Die Donau-Rieser Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende Bündnis 90 / Die Grünen Bayern besuchte das mittelständische Familienunternehmen in Oettingen und bezeugte ihr Interesse an regionalen Wirtschaftsunternehmen. Qualität, Fairness, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit – das sind die Werte, die bei Lessmann im Mittelpunkt stehen. „Als Familienunternehmen ist gerade… weiterlesen

Grünes Kino Dillingen ein voller Erfolg!

Am Sonntag, den 27.09.20, hatte Eva Lettenbauer das erste Mal zum Grünen Kino ins Filmcenter nach Dillingen eingeladen. „Honeyland“ oder „Land des Honigs“ gab auf beeindruckende Weise Einblick in das Leben von Hatidze Muratova, einer Wildbienen-Imkerin, die im Norden Mazedoniens ein ruhiges und bescheidenes, aber auch von Entbehrung und Mühe gekennzeichnetes Leben führt. Nachdrücklich verweilen… weiterlesen

Atommüll – Lagerung so sicher wie möglich!

Der öst-westliche Teil des Landkreises Donau-Ries ist Teil von einer der drei Gesteinsregionen in Bayern, die im weiteren Verfahren der Standortsuche zur sicheren Endlagerung des deutschen Atommülls bleiben. In der Fläche des Landkreises Dillingen liegen zwei Regionen. Das hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) in ihrem „Zwischenbericht Teilgebiete“ veröffentlicht. Auf der Grundlage einer „weißen Landkarte“… weiterlesen

Grüne Nordschwäbische Klimakonferenz – ein voller Erfolg

Von der Energiewende über zukunftsfähigen Waldumbau zu nachhaltiger Landwirtschaft, von Fridays for Future über plastikfreie Veranstaltungen und Rufbusse hin zu Radwegen: In Ihrer Online-Klimakonferenz hatte die Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer eine interessante und bunt gemischte Runde zu Gast, ging aber auch gezielt auf die diversen Beiträge und Fragen aller Webinar-Teilnehmer*innen ein. Daraus entstand ein buntes Potpourri… weiterlesen

Nächste Schritte zur Hesselbergbahn-Reaktivierung – Fachgespräch in Nördlingen

Am Montag, den 13. Juli 2020 habe ich zu einem Fachgespräch über die Reaktivierung der Hesselbergbahn nach Nördlingen geladen. Neben unserem Landtagsfraktionssprecher für Mobilität, Markus Büchler MdL, waren auch der Fahrgastverband Pro Bahn, die BayernBahn GmbH als zuständiges Eisenbahninfrastrukturunternehmen, Franz Gabler vom VCD, die Bürgermeister Heydecker (Oettingen) und Böllmann (Möttingen) sowie Wolfgang Goschenhofer und Albrecht… weiterlesen

Nordschwäbische Kultur- und Spielstätten brauchen Hilfe – Erfolg der Grünen im Landtag

Drei Monate nach der Forderung der Grünen Landtagsfraktion und vier Monate nach Corona-Krisenbeginn können Kultur-Spielstätten endlich finanzielle Hilfen beantragen. Ein fiktiver Unternehmerlohn in Höhe des Existenzminimums kann nun als Betriebskosten geltend gemacht werden. „Leider kommt die Förderung für viele reichlich spät, denn die Mittel können nicht rückwirkend beantragt werden“ erklärt Abgeordnete Eva Lettenbauer und nennt… weiterlesen

Freude über weiteren GRÜNEN Hesselbergbahn-Erfolg

Die Donau-Rieser Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer zeigt sich mit ihren erfreut über ein Schreiben der Verkehrsministerin Schreyer, in dem bekannt wird, dass die neue Fahrgastanzahlprognose für die Bahnstrecke Nördlingen – Oettingen – Wassertrüdingen das Reaktivierungskriterium von 1000 Personenkilometern überschreitet. Lettenbauer erinnert sich noch gut daran, als sie im Juli 2018 den Auftrag für eine durch Spenden… weiterlesen