Spitzenplätze für Donau-Rieser Grüne Lettenbauer und Riedelsheimer auf Bezirks- und Landtagswahlliste

Die Donau-Rieser Grünen haben mit ihren Delegierten auf der Bezirksdelegiertenkonferenz der schwäbischen Grünen in Augsburg teilgenommen und die Wahllisten für die Bezirks- und Landtagswahl am 8. Oktober aufgestellt. Eva Lettenbauer, die von den Grünen im Stimmkreis Donau-Ries als Direktkandidatin für den Landtag nominiert wurde, wurde mit 91 % Zustimmung auf Platz 1 der schwäbischen Landtagsliste… weiterlesen

Zu Besuch im Oberallgäu: Grüne Politik ist sozial

Soziale Fragen haben die GRÜNEN im Oberallgäu unter der Führung der Kreisvorsitzenden Carolin Schenk und Ulrike Hitzler bei ihrer Mitgliederversammlung diskutiert. Der Kreisvorstand hat dazu die Vorsitzende der bayerischen GRÜNEN und schwäbische Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer für einen Vortrag und Austausch eingeladen. Lettenbauer macht deutlich: „Grüne Politik ist sozial.“ „Wir müssen als Gesellschaft zusammenhalten“, das ist… weiterlesen

Erfolg für Lettenbauer: Schlosskapelle Otting erhält Förderung 

Die regionale Abgeordnete Eva Lettenbauer steht seit vergangenem Jahr im Kontakt mit der Gemeinde Otting und Bürgermeister Wolfgang Lechner. Ziel ist es gemeinsam eine finanzielle Förderung für die Sanierung der Schlosskapelle Mater Dolorosa zu erreichen. Lettenbauer hält intensivem Kontakt zur Grünen Kulturstaatsministerin Claudia Roth. Zuletzt hatte Lettenbauer sich bei der Kulturstaatsministerin für die Förderung der… weiterlesen

Wiederwahl als Landtags-Direktkandidatin im Donau-Ries

Auf der Aufstellungsversammlung für die Landtags- und Bezirkswahl 2023 von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Donau-Ries im Café Crater in Nördlingen haben die Grünen Mitglieder entschieden, wer als Direktkandidatin oder Direktkandidat im Stimmkreis Donau-Ries antritt. Für die Landtagswahl hat sich die Abgeordnete Eva Lettenbauer (29, Reichertswies) erneut als Stimmkreiskandidatin beworben und wurde mit 100% gewählt. Die… weiterlesen