So arbeite ich im Landtag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Meine Fachbereiche

Frauen

Frauen verdienen im Schnitt weniger für gleichwertige Arbeit, sind häufiger von Armut bedroht, weniger in Politik und in den Spitzenpositionen von Unternehmen und Verbänden anzutreffen und öfter Opfer sexualisierter Gewalt. Das ist nicht hinnehmbar. Ich stehe für eine moderne Frauenpolitik, die allen Menschen gleiche Chancen und Rechte gibt.

Jugend

Die Politik muss die Beteiligung junger Menschen stärken, sie besser einbinden und ihnen Gehör schenken. Jugendliche wollen sich einbringen. Das müssen wir auf allen Ebenen ermöglichen und jungen Menschen auch Verantwortung übertragen – in den Kommunen, in den Parlamenten und in den Vereinen.

Arbeitsmarktpolitik

Arbeit hat etwas mit Würde zu tun. Jeder Mensch muss von seiner Hände Arbeit leben können. Mit uns gibt es deshalb keine Aushöhlung der Arbeitnehmer*innenrechte. Langzeitarbeitslose und Menschen mit Behinderung wollen wir in den ersten Arbeitsmarkt (re-)integrieren.

Rahmenkonzept für die Jugendarbeit

Eva Lettenbauer wendet sich in offenen Brief an Sozialministerin Trautner: Jugendarbeit in Bayern braucht klares und transparentes Rahmenkonzept.  „Die Erfahrungen der letzten Monate haben gezeigt, wie wichtig die außerschulische Bildung ist und wie sehr sie coronabedingt gelitten hat. Jetzt rücken die Sommerferien näher und die Vereine und Jugendgruppen wollen unseren Kindern und Jugendlichen, die die letzten… weiterlesen

Rede zum Gesetzesentwurf für ein Bayerisches Gesetz zur Freistellung von Arbeitnehmer*innen zum Zwecke der beruflichen und gesellschaftlichen Weiterbildung (1. Lesung)

Sehr geehrte Frau Präsidentin, liebe Kolleg*innen, wenn wir darüber sprechen, wie wir die bayerische Wirtschaft auf zukunftsfeste Beine stellen können, müssen wir auch immer daran denken, wie die Arbeit der Zukunft aussehen soll. Das wirft so einige Fragen auf: Wie können wir gute Arbeitsplätze für die Beschäftigten im Freistaat garantieren? Wie schaffen wir es in… weiterlesen

Jugend ist Zukunft

Anhörung im Sozialausschuss auf grüne Initiative Kinder und Jugendliche leiden stark unter den Einschränkungen, die sich durch die Bekämpfung der Corona-Pandemie ergeben. Viel zu lange wurde den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen in der Pandemie zu wenig Gehör geschenkt. Bereits im Mai vergangenen Jahres forderten die Abgeordneten von Bündnis 90/ Die Grünen im Bayerischen Landtag… weiterlesen

Arbeitsschutz für bayerische Beschäftigte endlich ernstnehmen

Landtags-Grüne fordern verbindliche Testpflicht für alle bayerischen Betriebe „Der Arbeitsschutz für unsere bayerischen Beschäftigten muss endlich ernstgenommen werden“, kommentiert die Sprecherin für Arbeitsmarktpolitik der Landtags-Grünen, Eva Lettenbauer, die Umfrage des gewerkschaftsnahen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI), dass nur ein Viertel der Präsenzbeschäftigten vom Betrieb mindestens jede Woche einen Schnelltest angeboten bekommt. Eva Lettenbauer und die… weiterlesen

Walderhalt, jetzt!

Die Klimakrise und die daraus resultierenden steigenden Temperaturen und Dürreperioden setzen unserem Wald zu. Auch die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen verzeichnen Auswirkungen, beispielsweise vermehrtem Borkenkäferbefall. Durch Trockenheit sind viele Wälder, insbesondere die mit hohen Fichtenbeständen, bereits geschwächt und stellen somit ein ideales Ziel für einen Angriff der Borkenkäfer dar. Deshalb… weiterlesen

Spende an das Frauenhaus Nordschwaben

Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie stehen derzeit viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unter Druck. In den vergangenen Monaten hat die physische und psychische Gewalt in Familien zugenommen, darüber hinaus fallen viele Einnahmen für Hilfsorganisationen weg. Die Einhaltung der Hygienerichtlinien stellen eine zusätzliche Herausforderung dar. Überall in Bayern gibt es deshalb derzeit Organisationen und Initiativen, die… weiterlesen

Anschub. Umbau. Antrieb.

Bayerns Wirtschaft und Wohlstand wahren   Mitte September fand die diesjährige Herbstklausur unserer Grünen Landtagsfraktion in Kehlheim unter dem Motto „Anschub, Umbau, Antrieb: Bayerns Wirtschaft und Wohlstand wahren“ statt. In der Auftakt Pressekonferenz haben unsere beiden Vorsitzenden Katharina Schulze und Ludwig Hartmann die Leitgedanken einer grünen Wirtschaftspolitik in Bayern vorgestellt. Uns Grünen ist wichtig, dass… weiterlesen

Nordschwäbische Kultur- und Spielstätten brauchen Hilfe – Erfolg der Grünen im Landtag

Drei Monate nach der Forderung der Grünen Landtagsfraktion und vier Monate nach Corona-Krisenbeginn können Kultur-Spielstätten endlich finanzielle Hilfen beantragen. Ein fiktiver Unternehmerlohn in Höhe des Existenzminimums kann nun als Betriebskosten geltend gemacht werden. „Leider kommt die Förderung für viele reichlich spät, denn die Mittel können nicht rückwirkend beantragt werden“ erklärt Abgeordnete Eva Lettenbauer und nennt… weiterlesen

Einkünfte als Politikerin

Transparenz ist nicht nur eine der zentralen Forderungen von uns GRÜNEN, sondern auch für mir persönlich sehr wichtig. Daher stelle ich im Folgenden meine Einkünfte und deren Verwendung transparent dar. Entschädigung bzw. Diät Laut dem Artikel 5 (1) des Bayerischen Abgeordnetengesetzes (BayAbgG) haben alle Landtagsabgeordneten Anspruch auf eine Entschädigung von zur Zeit monatlich 8.657 Euro*… weiterlesen

In den Vorstand der Landtagsfraktion gewählt!

Eva Lettenbauer hat bereits große Erfolge zu vermelden. Ihre Fraktion wählte sie in den achtköpfigen Fraktionsvorstand der auf 38 Abgeordnete gewachsenen Grünen Fraktion. Dort wird sie als stellvertretende Fraktionsvorsitzende sowie stellvertretende parlamentarische Geschäftsführerin verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen. Lettenbauer zeigt sich erfreut über das ihr entgegengebrachte Vertrauen und die Möglichkeit die Arbeit ihrer Fraktion maßgeblich mitzugestalten und… weiterlesen