So arbeite ich im Landtag

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Meine Fachbereiche

Frauen

Frauen verdienen im Schnitt weniger für gleichwertige Arbeit, sind häufiger von Armut bedroht, weniger in Politik und in den Spitzenpositionen von Unternehmen und Verbänden anzutreffen und öfter Opfer sexualisierter Gewalt. Das ist nicht hinnehmbar. Ich stehe für eine moderne Frauenpolitik, die allen Menschen gleiche Chancen und Rechte gibt.

Jugend

Die Politik muss die Beteiligung junger Menschen stärken, sie besser einbinden und ihnen Gehör schenken. Jugendliche wollen sich einbringen. Das müssen wir auf allen Ebenen ermöglichen und jungen Menschen auch Verantwortung übertragen – in den Kommunen, in den Parlamenten und in den Vereinen.

Arbeitsmarktpolitik

Arbeit hat etwas mit Würde zu tun. Jeder Mensch muss von seiner Hände Arbeit leben können. Mit uns gibt es deshalb keine Aushöhlung der Arbeitnehmer*innenrechte. Langzeitarbeitslose und Menschen mit Behinderung wollen wir in den ersten Arbeitsmarkt (re-)integrieren.

Anschub. Umbau. Antrieb.

Bayerns Wirtschaft und Wohlstand wahren   Mitte September fand die diesjährige Herbstklausur unserer Grünen Landtagsfraktion in Kehlheim unter dem Motto „Anschub, Umbau, Antrieb: Bayerns Wirtschaft und Wohlstand wahren“ statt. In der Auftakt Pressekonferenz haben unsere beiden Vorsitzenden Katharina Schulze und Ludwig Hartmann die Leitgedanken einer grünen Wirtschaftspolitik in Bayern vorgestellt. Uns Grünen ist wichtig, dass… weiterlesen

Nordschwäbische Kultur- und Spielstätten brauchen Hilfe – Erfolg der Grünen im Landtag

Drei Monate nach der Forderung der Grünen Landtagsfraktion und vier Monate nach Corona-Krisenbeginn können Kultur-Spielstätten endlich finanzielle Hilfen beantragen. Ein fiktiver Unternehmerlohn in Höhe des Existenzminimums kann nun als Betriebskosten geltend gemacht werden. „Leider kommt die Förderung für viele reichlich spät, denn die Mittel können nicht rückwirkend beantragt werden“ erklärt Abgeordnete Eva Lettenbauer und nennt… weiterlesen

Entschädigung als Landtagsabgeordnete

Entschädigung bzw. Diät Laut dem Artikel 5 (1) des Bayerischen Abgeordnetengesetzes (BayAbgG) haben alle Landtagsabgeordneten Anspruch auf eine Entschädigung von zur Zeit monatlich 8.657 Euro (seit 01.07.2020). Diese Entschädigung unterliegt nach § 22 Nr. 4 Einkommensteuergesetz komplett der Einkommenssteuerpflicht. Es gibt für Abgeordnete keine Sonderzahlungen wie Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld oder ähnliches. Spenden An meine Partei BÜNDNIS… weiterlesen

In den Vorstand der Landtagsfraktion gewählt!

Eva Lettenbauer hat bereits große Erfolge zu vermelden. Ihre Fraktion wählte sie in den achtköpfigen Fraktionsvorstand der auf 38 Abgeordnete gewachsenen Grünen Fraktion. Dort wird sie als stellvertretende Fraktionsvorsitzende sowie stellvertretende parlamentarische Geschäftsführerin verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen. Lettenbauer zeigt sich erfreut über das ihr entgegengebrachte Vertrauen und die Möglichkeit die Arbeit ihrer Fraktion maßgeblich mitzugestalten und… weiterlesen