Antwort des Verkehrsministers Volker Wissing zur Anfrage von Eva Lettenbauer und Heidi Terpoorten

Überprüfung des Bundesverkehrswegeplans in Sachen „B16 Ortsumfahrung Höchstädt“ Die Grüne Landtagsabgeordnete für die Landkreise Dillingen und Donau-Ries, Eva Lettenbauer, hatte zusammen mit der Grünen Bezirks- und Kreisrätin, Heidi Terpoorten, in deren Funktion als Kreisvorsitzende des Bund Naturschutz, das Anliegen vieler Menschen in der Region – den Verlust an Lebensraum durch die B16-Ortsumfahrung in Höchstädt zu… weiterlesen

Sammelstart beim „Radentscheid Bayern“

Am 16. Juni fällt der Startschuss für die Unterschriftensammlung beim „Radentscheid Bayern“. Mit diesem Volksbegehren, hinter dem ein starkes Bündnis an Verbänden und Parteien steht, soll im Freistaat endlich der fehlende Rahmen für eine echte Radverkehrsförderung geschaffen werden. Innerhalb der nächsten Woche starten bayernweit in über 20 kreisfreien Städten und Landkreisen Sammelaktionen, darunter auch am… weiterlesen

Eine bunte bayerische Familienpolitik für bunte bayerische Familien

Jede Familie müsse genau die Unterstützung bekommen, die sie braucht. So lautet die Forderung der Landtagsabgeordneten Eva Lettenbauer. Im Zentrum stehen für Lettenbauer dabei die Donau-Rieser und Dillinger Kinder, denn jedes Kind soll mit fairen Chancen aufwachsen, egal woher es kommt oder wer die Eltern sind. Lettenbauer sieht den Freistaat Bayern in der Pflicht das… weiterlesen

MdL Lettenbauer im branchenübergreifenden Austausch zu zukunftssicheren Arbeitsplätzen

Was tun, wenn nahezu alle Maßnahmen zur Gewinnung neuer Mitarbeitenden ausgeschöpft scheinen und trotzdem kaum Bewerbungen eingehen? Vor gravierendem Fachkräftemangel stehen derzeit viele Betriebe in Nordschwaben. Der Digitale Wandel in der Arbeitswelt und die immer stärker spürbare Klimakrise kommen mitunter noch hinzu. Um gemeinsam Antworten auf diese Herausforderungen zu diskutieren, lud Eva Lettenbauer, Grüne Landtagsabgeordnete… weiterlesen

Ein Radentscheid für Bayern!

Zum Weltfahrradtag am 3. Juni 2022 kündigt ein Bündnis aus Verbänden und Parteien einen bayernweiten Radentscheid an. Durch das Volksbegehren soll im Freistaat endlich der fehlende Rahmen für eine echte Radverkehrsförderung geschaffen werden. Start der Unterschriftensammlung ist der 16. Juni 2022. Umfragen und die über 240.000 Unterschriften, die die Radentscheid-Bewegung für eine bessere und sichere… weiterlesen

#GrünPacktAn: Elektroinstallation

Eine starke Wirtschaft geht nur mit einem starken Handwerk, davon bin ich überzeugt. Viele Betriebe treibt die Sorge um fehlende Fachkräfte um und es sind immer mehr bürokratische Tätigkeiten zu tun. Ich habe den Elektrobetrieb Rebele Elektro und Energietechnik in Buchdorf besucht. Mit der Geschäftsleitung Franz Rebele (s. Foto) habe ich unter anderem viel über… weiterlesen

Landwirt*innen beim Umstellen unterstützen: Mehr Regional und Bio für Bayerns Kantinen

Anlässlich des Weltbauerntags fordert die Parteivorsitzende der GRÜNEN Bayern Eva Lettenbauer, dass der Freistaat die Landwirt*innen dabei unterstützt, ihre Betriebe auf die Produktion von Lebensmitteln für Bayern und auf ökologische Landwirtschaft umzustellen:   „Durch den Krieg in der Ukraine machen sich immer mehr Menschen hier in Bayern Gedanken, wie unsere Ernährung unabhängiger von Importen aus… weiterlesen

Lettenbauer: Eigenleistung flexibler gestalten – Jugendhilfe in Dillingen und im Donau-Ries unterstützen

Viele Projekte der Kinder- und Jugendhilfe sind abhängig von Ausschreibungen bei privaten und öffentlichen Förderern. Die so eingeworbenen, häufig befristeten Projekte sind ein wertvoller Teil der Jugendhilfe. Meistens sind solche Ausschreibungen verbunden mit der Forderung, einen Anteil an Eigenmitteln zu nutzen. Dies ist nicht nur bei befristeten Projekten, sondern auch bei der Förderung von Jugendhilfe… weiterlesen

Lettenbauer stellt Straßen-Erhaltung im Landkreis vor neue Straßen

Informationen zur Staatsstraße 2214 Die Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer erhielt am Mittwoch auf ihre Anfrage die Information, dass die Staatsstraße 2214 zwischen Monheim und der Landkreisgrenze bei Blossenau auf einer Länge von 8 km erneuert werden soll. „Die Straße hat auf der gesamten Strecke und besonders zwischen Warching und Blossenau äußerst viele Schäden. Eine sanierte Fahrbahndecke… weiterlesen

Eva Lettenbauer für Ausbau der Bau-Förderung in den Stimmkreisen Donau-Ries und Dillingen-Augsburg-Land

Lettenbauer hält Investitionen in die Zukunft der Kinder für den richtigen Weg   Der Freistaat Bayern fördert Hochbaumaßnahmen in den Städten und Gemeinden. Auf den Stimmkreis Donau-Ries entfielen dieses Jahr Fördermittel im Wert von 11.664.000 Euro, auf Dillingen-Augsburg-Land 16 Millionen Euro für 31 Bauprojekte, teilt die Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer mit. Im Rahmen des Bayerischen Finanzausgleichsgesetzes… weiterlesen