Lettenbauer fordert durchdachtes Pandemie-Management für sichere Schulen

Lüftungsgeräte oder Lüftungsanlagen in Schulen im Landkreis fehlen. Die Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer setzt sich deshalb weiterhin mit ihrer Fraktion im Bayerischen Landtag dafür ein, den Kita- und Schulstart sicher vorzubereiten. Zuletzt wandte sich der Donau-Rieser Gemeindetag mit Sorgen an die Abgeordnete. „Schon im zweiten Sommer versagen Söder und die Staatsregierung dabei die Sommerferien zu nutzen,… weiterlesen

Wandern mit Eva Lettenbauer

Am Samstag, den 04.09.2021, startet Eva zu einer Erlebniswanderung von Dillingen in Richtung Lauingen. Alle Altersgruppen sind herzlich zu dieser Wanderung eingeladen, die um 10:00 Uhr am Eingang vor dem Kulturzentrum Colleg (Stadtbücherei Dillingen) mit Wanderführer Michael Pfeifer starten wird. Der Wegewart des Schwäbischen Albvereins wird die Gruppe in ca. eineinhalb bis max. zwei Stunden… weiterlesen

Weltweit einzigartig! Abgeordnete informieren sich über Tourismus in Nördlingen.

Wie steht es um den Tourismus im Donau-Ries? Mit dieser Frage war Christian Zwanziger, tourismuspolitischer Sprecher der Grünen im Landtag, auf seiner alljährlichen Tourismus-Tour dieses Jahr in Schwaben zu Gast. In Nördlingen wurde der Tourismusexperte von der lokalen Landtagsabgeordneten Eva Lettenbauer am Bahnhof begrüßt, denn Zwanziger reist auf seiner Tour nur mit Bahn, Bus und… weiterlesen

Bayerns Muster-Kinos nicht abstrafen!

CSU-FW-Staatsregierung vergibt Filmtheater-Prämien, um diese dann mit Corona-Hilfen zu verrechnen. Viel zu lange sind die Vorhänge unserer bayerischen Kinos geschlossen geblieben. Anfang Juli lief endlich bundesweit der Betrieb in zahlreichen Filmtheatern wieder an. Dass die Kinos in den Landkreisen Dillingen und Donau-Ries ihre Projektoren endlich wieder anwerfen können, freut auch Eva Lettenbauer, MdL. „Der Restart… weiterlesen

Gipfeltour

Das Vorsitzenden-Team der Bayerischen Grünen, Eva Lettenbauer und Thomas von Sarnowski, hört Bayern zu. „Politik bedeutet für uns gemeinsam um die besten Ideen zu ringen. Wir wollen einen Rahmen setzen, in dem für alle gut gesorgt ist und niemand zurück gelassen wird. Ideen entstehen nicht im stillen Kämmerchen und sollten nicht stur durchgefochten werden. Sie… weiterlesen

Jugendbeteiligung jetzt

Entscheidungen sollen auch von denen getroffen werden, die sie in Zukunft mittragen müssen. Zurecht fordern junge Menschen ein, endlich politisch mitentscheiden zu können. Viel zu lange wurde in Bayern Politik an der Jugend vorbei gemacht. Im Winter 2020 habe ich deshalb gemeinsam mit meinem Kollegen Johannes Becher einen Jugendgipfel im bayerischen Landtag veranstaltet (Bericht) und… weiterlesen

Grüner 10-Punkte-Plan für einen besseren Hochwasserschutz in Nordschwaben

Extreme Wettereignisse und deren schwere Folgen, die sich kürzlich im Zusamtal und in einigen Orten im Donau-Ries ereignet haben, sind keine Seltenheit mehr. Das einzelne Wetter-Ereignis ist ein statistischer Zufall. Es ist aber bekannt, dass die Klimaüberhitzung zu vermehrtem Starkregen und zu häufigeren Extremwasser-Ereignissen führt. Die Grünen fordern die Staatsregierung auf, diesem Problem aktiver zu… weiterlesen

Rahmenkonzept für die Jugendarbeit

Eva Lettenbauer wendet sich in offenen Brief an Sozialministerin Trautner: Jugendarbeit in Bayern braucht klares und transparentes Rahmenkonzept.  „Die Erfahrungen der letzten Monate haben gezeigt, wie wichtig die außerschulische Bildung ist und wie sehr sie coronabedingt gelitten hat. Jetzt rücken die Sommerferien näher und die Vereine und Jugendgruppen wollen unseren Kindern und Jugendlichen, die die letzten… weiterlesen

Gewaltschutz von Frauen und Mädchen stärken: Istanbul-Konvention in Bayern vollständig umsetzen

Das Übereinkommen zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt (die Istanbul-Konvention) vom Europarat wurde am 11. Mai 2011 in Istanbul von den ersten Staaten unterzeichnet. 44 Staaten und die Europäische Union sind bis heute mit einer Unterzeichnung gefolgt, 33 Staaten haben das Übereinkommen ratifiziert. „Die Istanbul-Konvention ist ein Meilenstein im Kampf… weiterlesen

Grüne wollen Grundwasser schützen

Die Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer weist darauf hin, dass die Maßnahmen der CSU/FW-Staatsregierung nicht greifen und die chemische Belastung von Bayerns Grundwasser viel zu hoch ist. Vor über 20 Jahren hat die Europäische Union eine ihrer wichtigsten Gesetzeswerke zum Schutz des Wassers erlassen, die Wasserrahmenrichtlinie. Danach sollten sie Flüsse und das Grundwasser innerhalb von 15 Jahren… weiterlesen