Riesbahn: Lettenbauer fordert Schnellbusse und unterstützt Güterverkehr auf der Schiene

Die durch Personalmangel an den Stellwerken eingeschränkten Zugfahrzeiten auf der Riesbahn-Strecke zwischen Donauwörth und Nördlingen bleibt für die Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen in der Region ein immenses Problem. Die Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer holte deshalb nach ihren Aufforderungen an die DB InfraGo und die bayerische Staatsregierung nun den Bundestagsabgeordneten Leon Eckert nach Donauwörth. MdB Eckert… weiterlesen

Lettenbauer übergibt Landwirtschaftsminister Forderungen lokaler Landwirte

Durch den engen Kontakt mit Landwirtinnen und Landwirten in der Region und deren Interessensvertretungen kennt die Donau-Rieser Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer die Sorgen der Landwirtschaft gut. Den kürzlich erfolgten Besuch des Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir im Landkreis Dillingen nahm Lettenbauer zum Anlass, um Forderungen der Landwirte dem Minister mit auf den Weg zu geben. „Landwirtinnen und Landwirte… weiterlesen

Klima- und Transformationsfonds stärkt das Donau-Ries: Förderung für Neubau des Hallenbades in Asbach-Bäumenheim

Die Gemeinde Asbach-Bäumenheim bekommt Unterstützung aus dem Bundestag. Eine Förderung für den Ersatzneubau des Hallenbads wurde bewilligt. Damit erhält Asbach-Bäumenheim Geld aus dem Klima- und Transformationsfonds der Bundesregierung. Die Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer und die Bundestagsabgeordneten Ekin Deligöz haben sich für die Förderung in Höhe von sechs Millionen für den Bau eines neuen Hallenbades in Asbach-Bäumenheim… weiterlesen

Lettenbauer will für die Landkreise Donau-Ries und Dillingen bayerische Weichen pro Windenergie stellen

Die Abgeordnete Eva Lettenbauer ist besorgt wegen Falschmeldungen von Windradgegnern über die Windenergie und wirbt für mehr sachliche Informationen und umfangreiche Bürgerbeteiligung. Denn auch in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen sind mehrere Windräder in den nächsten Jahren für billigen, regionalen Strom unabhängig vom Sonnenschein wichtig für die Stromversorgung der Bürgerinnen und Bürger und der Wirtschaft…. weiterlesen

Eva Lettenbauer lädt in den Bayerischen Landtag ein

Einen Blick hinter die Kulissen der Landespolitik werfen: am 21. März ermöglicht die Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer wieder zwei Lesern oder Leserinnen ihres Newsletters dieses Erlebnis. „Als Abgeordnete besuche ich viele Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Verbände. Es ist mir eine besondere Freude, wieder eine Einladung mich in dem Landtag zu begleiten auszusprechen“, freut sich Eva… weiterlesen

Neuer Bürgermeister: Grüne stark am Land

Christian Stück ist der neue Bürgermeister der unterfränkischen Gemeinde Kirchheim. Er ist der erste grüne Bürgermeister überhaupt im Landkreis Würzburg. Sein Sieg zeigt: Die Grünen können Land. Die Grünen überzeugen Menschen in ganz Bayern, im Dorf und in der Stadt. Immer Menschen treten den Grünen bei, um den Rechtsrutsch zu stoppen und das Klima zu… weiterlesen

Lettenbauer: „Mehr Geld für die Kommunen“

Die Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer informiert über die vom Landesamt für Statistik bekannt gegebene Höhe der Gemeindeschlüsselzuweisungen für das anstehende Jahr. Die Zuschüsse des Freistaats sind ein wichtiges Element der Kommunalfinanzen. Sie verbessern die Leistungsfähigkeit der Kommunen und stärken die kommunale Eigenverantwortung. Kindergärten, Verkehr, Gesundheit, Kultur und vieles mehr: Die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger hängt… weiterlesen

Rede zu den Bauernprotesten und für eine zukunftsfeste Landwirtschaftspolitik

Gut, dass Sie und ihr für eure Forderungen demonstriert. Servus miteinander! Ich bin hier um zuzuhören und um die Bäurinnen und Bauern zu unterstützen und weil es mein Ziel und unser Grünes Ziel ist die regionale Landwirtschaft zu erhalten. Ihr seid 1000. Ich finde auch 2000 wären angemessen, weil das Donau-Ries, weil ganz Bayern und… weiterlesen

Lettenbauer und Grüne unterstützen Landwirtschaft

Die Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer kennt die Absatzprobleme von landwirtschaftlichen Betrieben und das hiesige jahrzehntelange Höfesterben. Deshalb spricht sie sich gegen die Streichung der Agrardiesel-Beihilfe und der Kfz-Steuer-Befreiung für landwirtschaftliche Maschinen im Bundeshaushalt 2024 aus. Lettenbauer erläutert, Finanzminister Lindner habe auf Kürzungen im Bundeshaushalt gedrängt. Landwirtschaftsminister Özdemir hatte bei den internen Beratungen ausdrücklich davor gewarnt, die… weiterlesen

Grüner Mitgliederrekord: 20.000 gegen den Rechtsrutsch, für die Rettung unseres Klimas

Nach der Landtagswahl verzeichnen die Grünen Bayern einen starken Mitgliederzuwachs. Viele Menschen sind in ganz Bayern seit dem 8. Oktober in die Partei eingetreten. Die Grünen knacken damit eine neue Höchstmarke und haben nun über 20.000 Mitglieder im Freistaat. Und das ist ein Grund zum Feiern: Die Parteivorsitzenden Eva Lettenbauer und Thomas von Sarnowski haben… weiterlesen