Kinder müssen höchste Priorität haben

Die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz kommentiert die Parteivorsitzende der bayerischen GRÜNEN Eva Lettenbauer:

„Es fühlte sich an, wie beim Mantra singen: Ständig haben wir Grüne in den letzten Monaten darauf bestanden, dass die Menschen Perspektiven und eine weitsichtige Corona-Strategie bekommen. Stets haben wir auf regelmäßige Tests für alle und einen klugen Impfplan gedrängt. Das Testangebot für all Bürger*innen war überfällig und muss ausgebaut werden. Impfdosen müssen endlich schneller auch mit Unterstützung der Haus-, Betriebs- und Fachärzt*innen verimpft werden.

Wir erwarten, dass die Söder-Regierung auch jetzt nachzieht und in den Kanon einstimmt, wenn wir fordern, dass das Wohl der Kinder und Jugendlichen in Bayern höchste Priorität hat. Jetzt gilt es, einen wirksamen Damm gegen eine dritte Welle zu halten und in Einklang zu bringen mit einem praktikablen und kindgerechten Plan für Schulen und Kitas.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel zum Thema