#WirtschaftMitZukunft: Austausch mit Herrmann – die Möbelwerkstätte

Ich tausche mich regelmäßig mit regionalen Betrieben aus, denn nachhaltig sichere Jobs im Donau-Ries sind mir wichtig. Ich war zu Besuch in Alerheim bei Herrmann – die Möbelwerkstätte und habe mit dem Geschäftsführer Erwin Gufler und seiner Frau Anita Gufler gesprochen. Mich freut sehr, dass der Betrieb viel und regelmäßig ausbildet. Zur Sprache kam auch, dass bei öffentlichen Ausschreibungen, aktuell immer das „billigste“, also kostengünstigste Angebot ausgewählt wird. Ein Problem, das wir GRÜNE ändern wollen. Denn im Gegenteil zu anderen Bundesländern, hat Bayern kein Vergabegesetz. Dabei wäre es für unsere Unternehmen in Bayern enorm wichtig, dass in einem solchen Gesetz Kriterien für die Vergabe öffentlicher Aufträge abgesehen vom Preis festgelegt werden. Ich will, dass soziale und ökologische Vergabekriterien stärker im Vordergrund stehen, vom Transportweg, über den Ausstoß von Treibhausgasen in der Produktion über die Anwendung umweltschonender Materialien bis zur fairen Bezahlung und den Arbeitsbedingungen der Mitarbeitenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema