Rechte verbreiten schon wieder Fotos von Fake-Plakaten

Immer wieder starten rechte Accounts neu damit, Fotos einer Straftat der Identitären Bewegung zu verbreiten. Die Identitäre Bewegung Schwaben hatte im April 2019 unbefugt von außen auf die Scheiben meines Donauwörther Regionalbüros gefälschte Plakate angebracht. Die Schriftzüge standen nie auf Grünen Plakaten, sondern wurden von den Rechten frei erfunden.

„Wir halten zusammen gegen rechten Hass und Angriffe auf unsere gleichberechtigte Gesellschaft. Wir geben den öffentlichkeitswirksamen Aktionen der IB und der Verbreitung von Falschinformationen im Internet klar kontra.“
Eva Lettenbauer, MdL

 

Medienbericht im BR

Medienbericht in der SZ

Medienbericht in der Augsburger Allgemeinen

Medienbericht von Mimikama®-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch

Medienbericht auf volksverpetzer.de

Die Staatsanwaltschaft Augsburg konnte die direkten Täter*innen leider nicht ermitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel zum Thema