Bewerbung als Landesvorsitzende

Am 6. und 7. November 2021 findet der Landesparteitag 2021 von uns bayerischen GRÜNEN statt. Ich bewerbe mich wieder als Vorsitzende. Im Folgenden findet Ihr mein Schreiben an die Delegierten.

Liebe Freund*innen,

zwei sehr intensive Jahre liegen hinter uns:
Nach unserem Parteitag Ende 2019 in Lindau schwärmten wir zurück in alle Ecken Bayerns. Wir haben uns durch einen erfolgreichen Kommunalwahlkampf in der Fläche mit etwa 3000 Mandatsträger*innen in den Gemeinden, Städten und Landkreisen massiv gestärkt.
Seit Beginn zeigen wir Verantwortung und Solidarität in der Corona-Pandemie. Die Pandemie hat nochmal deutlicher als zuvor gemacht: Es reicht nicht Pflegende zu beklatschen, es braucht jetzt mehr Personal, gute Arbeitsbedingungen und die 35-Stunden-Woche. Wir müssen mit Nachdruck für eine Pflegekammer als starke Stimme der Pflegenden kämpfen. Söder tut hier nichts, es braucht uns Grüne. Stehen wir daher noch stärker für ein gerechtes Miteinander ein und rücken jeden einzelnen Menschen ins Zentrum der Politik im Freistaat.
Und schließlich führten wir einen Bundestagswahlkampf wie nie zuvor: So viele Gespräche an Haustüren und Infoständen wie nie, so viele Plakate wie nie und zahlreiche Veranstaltungen und Besuche bei Anpacker*innen vor Ort. Unser Erfolg: Wir haben auch hier das beste Ergebnis in unserer 40-jährigen Geschichte erzielt. Dennoch haben wir uns mehr erhofft. Als Landesvorstand starteten wir bereits eine strukturierte Analyse mit allen Kandidat*innen und Kreisverbänden. Das möchte ich gemeinsam mit euch fortführen und unsere Schlüsse für kommende Wahlkämpfe nutzen und dem Bund weitergeben.

Ein Herzensanliegen ist es mir in den kommenden zwei Jahren uns Grüne auf dem Land noch sichtbarer zu machen und daher unsere Strukturen auf dem Land weiter zu stärken. Mit einer Bedarfsumfrage in den Kreisverbänden starten wir. Ich lebe selbst in einem kleinen Dorf und engagiere mich seit ich vor über 10 Jahren im Donau-Ries Mitglied wurde mit unserem tollen Team vor Ort, um noch mehr Menschen für die Grüne Idee zu begeistern. So tun es zahlreiche von euch in allen Ecken Bayerns. All die Erfahrungen aus der Breite unserer Partei möchte ich in einer Strategie bündeln und mit euch das Land ergrünen. Mein Ziel ist es, dass wir als Landesvorstand über Ortsverbands-Gründungspakete und die Unterstützung bei der Schaffung von Kreisgeschäftsführungen hinaus allen Gliederungen passgenaue und praktische Best-Practice-Ideen für Strukturen und die Kommunikation vor Ort an die Hand geben. Gleichzeitig müssen wir die Wahl in mehr kommunale Spitzenämter vorbereiten.

5000 Menschen, ein Viertel unserer Mitglieder, haben sich in den vergangenen zwei Jahren entschieden beizutreten und mitzumischen. Deshalb möchte ich unsere Bildungsangebote weiter ausbauen, um alle Mitglieder weiter zu unterstützen und zu ermutigen. Wir sind in Bayern unter allen Parteien mit 43 % Frauenanteil Spitzenreiter, sogar bundesweit! Doch das ist kein Grund sich zurückzulehnen. Ich möchte Frauen weiter stärken. Genauso gilt: Ich will zusammen mit euch und unserem neuen Vielfaltsstatut daran arbeiten, dass unsere Gremien noch stärker die Vielfalt der Gesellschaft widerspiegeln.

Mit euch möchte ich unsere Zukunftsideen für Bayern weiterentwickeln und einen partizipativenProgrammprozess bis zur Wahl 2023startenund unsere Mitmach-Partei leben. Ich möchte weiterhin Bindeglied sein und meine Erfahrung als Mitglied der Programmkommission 2018 und Mit-Verantwortliche für den Schreibprozess und meine Leidenschaft für die fachliche Arbeit einbringen. Mit allen Mitgliedern, Ortsverbänden, Kreisverbänden, Bezirksverbänden, den LAGen und unseren Bezirksrät*innen und Abgeordneten schaffen wir ein unschlagbares Regierungsprogramm.

Mit starken Strukturen, überzeugenden Ideen und einer schlüssigen Erzählung bereiten wir uns optimal auf Landtagswahl und Bezirkswahl vor. Ich habe große Lust in diesen entscheidenden Wahlkampf meine Erfahrung als Mitglied der Wahlkampfkommission des letzten Landtagswahlkampfs einzubringen und eine nie dagewesene Kampagne auf die Beine zu stellen.

Ich bin überzeugt, dass Politik gestalten kann und gestalten muss. Politik kann Probleme lösen! Lasst uns das den Menschen in Bayern weiterhin deutlich zeigen. Vom Gespräch im Kuhstall bis zum Sondierungsprozess zeigen wir, dass wir Brücken bauen können. So etablieren wir unseren neuen Politikstil weiter. Als euer Vorsitzenden-Team haben Thomas und ich im Sommer unsere Gipfeltour zu den höchsten Gipfeln in allen sieben Bezirken gestartet und bereits zwei besucht. Denn wir wollen im Austausch mit euch und mit der Zivilgesellschaft, Vereinen, Verbänden und der Wirtschaft die Ideen von morgen zu diskutieren. Nicht abwarten, sondern Bündnisse schließen und anpacken – genau so möchte ich weiter Politik machen und die Tour fortsetzen.

Die Corona-Krise wird enden, die Klimakrise nicht. Deshalb geht es in den nächsten Jahren darum, so leidenschaftlich wie nie für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen und eine klimaneutrale Wirtschaft einzutreten. Wir haben keine Zeit für eine Staatsregierung, die Herausforderungen aussitzt. Wir packen selbst an.

Über eure Unterstützung würde ich mich sehr freuen. Gerne besuche ich euch weiterhin digital oder in Präsenz. Meldet euch jederzeit. Ich freue mich auf ein Wiedersehen auf unserem Parteitag in Augsburg.

Liebe Grüße

eure Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel zum Thema