Grüne fordern konsequentes Testen, Impfen, Planen und Informieren

Die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz kommentiert die Parteivorsitzende der bayerischen GRÜNEN Eva Lettenbauer:

„Die Staatsregierung hat Bayern sehenden Auges in die dritte Welle schlittern lassen. Völlig unvorbereitet hat sie Anfang März den Forderungen nach Lockerungen nachgegeben. Ein politischer Schnellschuss jagt weiterhin den nächsten: Nun sollen es fünf Tage strenger Lockdown über Ostern richten. Diese Hü-Hott-Politik muss endlich enden. Wir fordern von der Söder-Regierung eine klare Strategie zur Bekämpfung der Corona-Pandemie – mit Taten statt Worten.

Was Bayern endlich braucht ist konsequentes Testen, Impfen, Planen und Informieren. Tests dürfen keine leeren Versprechungen bleiben, vor allem an allen Schulen müssen sie jetzt endlich zur Verfügung stehen. Impfen darf kein Heilsbringer der Zukunft bleiben, sondern muss jetzt jeden Tag in der Woche mit Hochdruck passieren. Und nur als Konsequenz können Lockerungen mit klarer Priorisierung durchdacht, geplant und schrittweise umgesetzt werden. Alle Maßnahmen müssen so früh wie möglich und verständlich an alle Menschen kommuniziert werden. So sieht ein verantwortungsvoller Weg aus der Pandemie aus.“

Ein Gedanke

  1. Liebe Eva, Deine Forderungen sind verständlich. Allerdings hätte meiner Meinung ein Lockdown über Ostern gut getan, jetzt kommt er halt nach Ostern. Du kannst das Impfen fordern, allerdings fehlt der Impfstoff, Forderungen sind nur dann glaubhaft, wenn wir Lösungen anbieten und sachlich mit Zahlen argumentieren. Schnelltests sind ausreichend da, unsere Apotheke testet bereits seit 2 Wochen kostenlos in Dillingen im Vorraum zum Hallenbad. Dass die Regierungsparteien mit ihrer Informationspolitik rumschlingern, zeigt die Unsicherheit, ob genug Tests, Impfstoffe etc. zur Verfügung stehen, und die Firmen liefern können. Die Hausärztin über meiner Apotheke ist für nächste Woche mit 18 Dosen (!) Astra Zeneca versorgt worden. Mehr gibts nicht. Aber noch was Gutes: Wir sind EU-weit das einzige Land, dem ein RKI oder PEI zur Verfügung steht, die die Politiker beraten und uns informieren. In der Apotheke arbeitend kan ich das beurteilen. Wir sind auch über Ostern für unsere Patienten da.
    Schöne Ostergrüße und baldige Impfung mit Biontech Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel zum Thema